Slide 1 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Slide 2 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Slide 3 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Previous
Next

Wir überdenken alltägliche Herausforderungen und entwickeln neue Lösungsansätze. Unsere Produkte werden nicht für, sondern mit den Anwendern zusammen entwickelt, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Unser Fokus liegt auf der leichteren Integration von sportlichen Aktivitäten in den Alltag.

über mono urbano

Bei mono urbano überdenken wir bestehende Lösungen für alltägliche Herausforderungen, die jeden von uns ununterbrochen umgeben und beschäftigen. Nicht immer ist der herkömmliche Weg auch automatisch der beste, einfachste, sinnvollste oder effektivste. Daher versuchen wir die Probleme neu anzugehen und entwickeln kreative und unkonventionelle Herangehensweisen und Lösungsansätze. Unser Fokus liegt dabei auf der Integration von sportlichen Aktivitäten in den Alltag.

Besonderes Augenmerk legen wir auf ein bestmögliches Endprodukt für die Anwender. Unsere Produkte werden zusammen mit Experten daher nicht nur für, sondern im Austausch mit den Anwendern gemeinsam entwickelt. Die Meinungen von potenziellen Nutzern unserer Produkte sind uns sehr wichtig, da sie am besten schildern können, welche Lösung sie sich wünschen oder vorstellen. Ihr Input ist somit unerlässlich.

Bagflip - Tragetasche

Unsere erste Lösung, die wir präsentieren und auf den Markt bringen, ist unsere komfortable und praktische Tragetasche für Skateboards, die wir „Baflip“ getauft haben. Sie wird in sozialen Einrichtungen und Projekten in deutscher Handarbeit gefertigt und besteht zum Teil aus recycelten Materialien. 

Das durchdachte Design ermöglicht leichtes Anlegen und angenehmes Tragen der Tasche, auch während des skatens. Dank des zusätzlichen, wasserabweisenden Stauraums, ist die Bagflip die perfekte Lösung, um Skateboards problemlos mit sich zu führen, ohne sich selbst oder andere zu stören. 

die Vorteile auf einen Blick:

  • geringe Größe (kaum größer als ein Din A4-Blatt)
  • sichere und teils wasserabweisende Innentaschen für zusätzlichen Stauraum
  • einfaches Anlegen der Tasche (mit und ohne Skateboard)
  • hoher Tragekomfort (auch während des skatens)
  • jederzeit freie Hände (kein lästiges Tragen des Boards in der Hand)
  • keine Beschädigung der Kleidung durch Reibung
  • attraktives Design, entwickelt und abgestimmt von und mit Skatern
  • Unterstützung von sozialen Projekten während der Produktion
  • für und mit Skatern gemeinsam entwickelt
  • made in Germany

Jetzt bist du dran! Bestimme mit:

In welcher Farbe gefällt DIR die Bagflip am besten?

Barry

Blö

Bordo

Kaki

Tanne

Slide 1 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Slide 2 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Slide 3 Heading
Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Click Here
Previous
Next

Crowdfunding über Kickstarter

Um unsere Produkte realisieren und auf den Markt bringen zu können, sind wir auf euch, die Nutzer unserer Produkte, angewiesen! Für unsere Bagflip-Tragetasche wird bald eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter online gehen. Dort könnt ihr exklusiv unsere Tasche und weitere Produkte vorbestellen um uns zu unterstützen. 

Neben unserer Tasche in der Standardausführung bieten wir euch exklusiv in der Crowdfunding-Kampagne auch Taschen aus recycelten Mashup-Stoffen an. Diese werden bei der gemeinnützigen Gesellschaft „Unter einem Dach gUG“ in Hannover handgefertigt.

Ihr könnt uns bei der Kampagne natürlich auch unterstützen, wenn ihr Bagflip kaufen möchtet! Dafür bieten wir euch eine Reihe alternativer Produkte an. Natürlich könnt ihr bei der Kampagne auch einen beliebigen Betrag an uns spenden, der uns bei der Umsetzung unseres Projektes unterstützt.

In jedem Fall solltet ihr unserem Instagram-Account folgen und euch für unseren Newsletter eintragen, um nichts rundum unsere bevorstehende Crowdfunding-Kampagne zu verpassen!

Was ist Crowdfunding?

Mit Crowdfunding lassen sich private Projekte, innovative Produkte, Immobilien, Startups, etablierte Unternehmen und vieles mehr finanzieren. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl von Menschen ein Projekt finanziell unterstützt und so möglich macht.

Dabei wenden sich die Projektinitiatoren direkt an die Öffentlichkeit, um möglichst viele Interessenten für eine gemeinschaftliche Finanzierung zu gewinnen. Ob ein Projekt realisiert wird, wird also nicht durch eine traditionelle Instanz  – wie z.B. eine Bank oder Förderinstitution – sondern direkt durch die Crowd entschieden.

Das Wort Crowdfunding setzt sich aus den englischen Begriffen Crowd (Menschenmenge) und Funding (Finanzierung) zusammen. In Deutschland ist diese Art der Finanzierung auch unter dem Begriff Schwarmfinanzierung bekannt.

Das was die Crowd als Gegenleistung  für Ihr Geld erhält, hängt vom gewählten Crowdfunding-Modell ab.

Quelle: crowdfunding.de

das Team - los monos urbano

David

David ist bei uns der kreative Kopf und somit der Ideengeber. Neben seiner Tätigkeit mit Menschen mit Beinträchtigungen zeigt er viele verschiedene kreative und handwerkliche Interessen. Neben zahlreichen Instrumenten, die er gerne spielt, brachte er sich bei einem früheren Projekt selbst das nähen bei und richtete sich eine eigene Werkstatt zum schweißen und bauen von Möbeln ein. Mit der Idee für eine Skateboardtasche startete das Projekt „Bagflip“.

Kontakt David: david@monourbano.com

Frederik

Frederik ist der BWLer im Team. Durch seine Ausbildung als Industriekaufmann, sowie neben und nach seinem Studium im internationalen Studiengang Global Management an der Hochschule Bremen konnte er bereits einiges an Erfahrungen im Bereich Controlling, Marketing und HR sammeln. Darüber hinaus zeigt er seit Jahren großes Interesse an der Startup-Szene. Eine eigenes Startup war also nur eine Frage der Zeit!

Kontakt Frederik: frederik@monourbano.com

mono urbano bei Instagram

mono urbano in der Presse